NitroPC und Varianten im Qubes Einsatz

Seit kurzem habe ich mich mit einem NitroPC (ein “rebranded” Librem Mini?) fit für den Einsatz von Qubes gemacht.

Gibt es hier weitere Nutzer:innen dieses Systems bzw. der Variante von Puri.sm?

Würde mich über einen regen Austausch dazu freuen.

Grüße aus dem Norden
Salevajo

P.S.: ein Bild zum Innenleben…

3 Likes

Der NitroPC steht bei mir schon länger auf der Wunschliste, um neben mein T430 noch etwas stationäres daheim zu haben, aber leider habe ich mich noch nicht endgültig entscheiden können.

Über (deine) Erfahrungen in Hinblick auf Qubes würde ich mich riesig freuen.

Ich habe Qubes in der Version 4.0.4 erfolgreich in Betrieb genommen und u.a. folgende Peripherie erfolgreich verwenden können:

  • HDMI Monitor (alter EIZO)
  • LG UltraFine Display (via DisplayPort auf USB-C Kabel)
  • YubiKey 4 & 5ci
  • ArmorLock NVMe SSD via USB-C
  • Samsung USB 3.1 Stick
  • Poly Headset via Klinke (Mikro & Ton)

Ich habe aber auch schon geschafft, mich komplett auszusperren, als ich sys-usb in Betrieb genommen habe, da ich nur eine USB-Tastatur & -Maus nutzen kann. Jetzt nutze ich die Gelegenheit, um die Qubes Beta 4.1 zu probieren. Da muss ich beim nächsten mal besser aufpassen :slight_smile:

In diesem Post habe ich einmal mittels lspci die Ausgabe der Devices (jetzt mit Qubes 4.1 Beta erstellt.

Ich hab mir auch einen NitroPC gekauft. Ich frag mich jetzt nur, wie ich CoreBoot + Tianocore UEFI aktualisieren kann. Auf der Nitro Webseite wird ein ROM angeboten. Weiß jemand mehr?

läuft der Nitopc bei dir problemlos?
Ich habe einen gekauft und selbst im Ruhezustand springt der Lüfter and uns gibt mir Überhitzungswarnungen bis zur Selbstdeaktivierung wegen Überhitzung (getestet mit: opensuse und truenas)

In solch einem Fall empfiehlt es sich, direkt den Support des Herstellers in Anspruch zu nehmen. Könnte u.a. eine unzureichende Wärmeableitung sein. Sollte in den ersten Monaten von der Garantie abgedeckt sein.

So, auch so’n Viech gekauft und lass erstmal 4.0 drauf laufen. Muss mal überlegen, ob ich dann nur nen in-place Upgrade auf 4.1 mache, oder doch nochmal alles plätte, was die Nitro-ianer drauf gemacht hatten.

Erster Eindruck ist zufriedenstellend, hatte erwartet, dass der Lüfter dann doch öfters mal anspringt, als man das vielleicht erwartet.